Konflikt eskaliert: Hier brennt ein serbischer Grenzposten

1 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
2 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
3 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
4 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
5 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
6 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
7 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.
8 von 13
Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.

Jarinje/Kosovo - Rund 200 aufgebrachte Serben haben im Kosovo einen umkämpften Grenzposten in Brand gesetzt. NATO-Friedenstruppen setzten Tränengas gegen die Menge ein.

Auch interessant

Meistgesehen

Tausende Menschen bei Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Tausende Menschen bei Gedenken an Luxemburg und Liebknecht
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
Erdogan und Trump diskutieren Sicherheitszone in Nordsyrien
USA verlängern Einsatz der Soldaten an Grenze zu Mexiko
USA verlängern Einsatz der Soldaten an Grenze zu Mexiko
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Kommentare