Kubicki glaubt an Jamaika-Koalition

+
Wolfgang Kubicki ( FDP) glaubt in Schleswig-Holstein an eine Jamaika-Koalition.

Berlin/Kiel - Wenige Tage vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein liebäugelt FDP-Spitzenkandidat Wolfgang Kubicki mit einem schwarz-gelb-grünen Regierungsbündnis.

“Die wahrscheinlichste Variante für mich ist die Jamaika-Koalition“, sagte Kubicki am Donnerstag im ZDF-“Morgenmagazin“. Etwa in der Haushalts- und Bildungspolitik gebe es zwischen CDU, Grünen und FDP gute Kompromisslinien.

"Verantwortung für die Freiheit" - die Positionen des neuen FDP-Grundsatzprogramms

"Verantwortung für die Freiheit" - die Positionen des neuen FDP-Grundsatzprogramms

In Schleswig-Holstein wird am 6. Mai ein neuer Landtag gewählt. Neueren Umfragen zufolge liegen die Liberalen bei 6 bis 7 Prozent. Kubicki sagte am Mittwoch, er würde gern Finanzminister werden. Eine erneute Mehrheit für die bisherige schwarz-gelbe Landesregierung in Kiel gilt laut Umfragen als ausgeschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare