Landesvater besucht Papst: Seehofer im Vatikan

1 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
2 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
3 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
4 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
5 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
6 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
7 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.
8 von 21
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besuchte Papst Franziskus in Rom. Nach der Audienz traf der hochrangige Gast aus Bayern auch den zurückgetretenen Papst Benedikt XVI.. Dieser erklärte dabei, dass er seine alte Heimat Bayern nicht mehr besuchen wird.

Auch interessant

Meistgesehen

Wohnungsnot als gesellschaftlicher Sprengstoff
Wohnungsnot als gesellschaftlicher Sprengstoff
Gewaltsame Proteste in Tunesien vor Jahrestag der Revolution
Gewaltsame Proteste in Tunesien vor Jahrestag der Revolution
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD
Erster Sieg für die GroKo-Gegner in der SPD
Papst Franziskus besucht Chile und Peru
Papst Franziskus besucht Chile und Peru

Kommentare