Libysches Fernsehen: Neue Luftangriffe auf Tripolis

+
Ein F-16-Kampfjet der NATO. Laut dem libyischen Fernsehen hat es neue Luftangriffe auf die Hauptstadt Tripolis gegeben.

Tripolis - Ausländische Truppen haben nach Angaben des libyschen Fernsehens am Montagabend neue Luftangriffe auf die Hauptstadt Tripolis geflogen.

In der Stadt war nach Einbruch der Dunkelheit das Feuer von Flugabwehrgeschützen zu hören. Damit begann die dritte Nacht alliierter Luftangriffe gegen Libyen.

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Zuvor wurden nach Angaben der US-Truppen bereits zwölf Marschflugkörper auf Luftabwehrstellungen, Kommandozentralen und Abschussbasen in Libyen abgefeuert. In der Nacht zum Montag hatte ein Marschflugkörper eine Residenz von Machthaber Muammar al Gaddafi in Tripolis zerstört. Im Rahmen des Militäreinsatzes gegen Gaddafi haben die USA seit Samstag fast 150 Marschflugkörper gegen Ziele in dem nordafrikanischen Land abgefeuert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare