Lindner: Ex-FDP-Wähler wachküssen

München - FDP-Generalsekretär Christian Lindner sieht im Verlauf des Kieler Grünen-Bundesparteitages eine Chance für seine Partei. Vor allem bei den Nichtwählern wollen die Liberalen punkten.

Lindner sagte am Sonntag im Bayerischen Fernsehen, die Grünen seien “überhaupt keine bürgerliche Partei mehr“. Dies hätten die Beschlüsse in Kiel gezeigt.

Lindner fügte mit Blick auf das Umfragetief der Liberalen hinzu: “Ungefähr 30 bis 40 Prozent der Wähler, die bei uns beim letzten Mal das Kreuz gemacht haben, die sind jetzt bei den Nichtwählern.“ Für sie seien andere Parteien gegenwärtig keine Alternative. Deshalb wolle die FDP nun diese Leute “wachküssen“.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare