Linke mit Geldproblemen? Schatzmeister dementiert

+
Raju Sharma, Bundesschatzmeister der Linken, weist einen Bericht über finanzielle Schwierigkeiten seiner Partein zurück.

Berlin - Der Bundesschatzmeister der Linken, Raju Sharma, hat einen Bericht über finanzielle Schwierigkeiten der Partei zurückgewiesen.

Die Behauptungen entbehrten jeder Grundlage. “Die Linke ist finanziell gut aufgestellt, obwohl sie keinerlei Großspenden von Unternehmen erhält“, erklärte Sharma am Dienstag. “Viele Tausend Spenderinnen und Spender sowie die Mitglieder der Partei“ ermöglichten es der Linken, Politik ohne Unternehmensspenden zu betreiben.

Das ist die Linken-Führung

Das ist die Linken-Führung

Der “Spiegel“ hatte am Wochenende berichtet, die Linke stehe vor dramatischen Finanzproblemen, und sich dabei auf Sharma berufen. Dieser habe intern mehrfach vor den Schwierigkeiten gewarnt und einen Ausgabestopp verhängt. Er beklage zudem fehlende Beitragsehrlichkeit und überteuerte Kampagnen des Vorstands, berichtete das Magazin.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare