Mann bei Messerstecherei in Sylter Flüchtlingsunterkunft getötet

+
Ein Polizeiwagen steht am Tatort der Messerstecherei in einer Flüchtlingsunterkunft in Westerland auf Sylt. Foto: Simone Steinhardt

Westerland/Kiel (dpa) - Bei einer Messerstecherei in einer Flüchtlingsunterkunft in Westerland auf Sylt ist am Morgen ein Mann getötet worden.

Dies bestätigte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Über den Vorfall hatte zuvor das Onlineportal shz.de berichtet. Es habe in der Unterkunft einen Streit gegeben, sagte der Polizeisprecher.

Über die Hintergründe war zunächst nichts bekannt. Auch nähere Angaben zu den Beteiligten lagen zunächst nicht vor. Das Opfer soll seit vergangenem Jahr in der Flüchtlingsunterkunft gelebt haben. Laut shz.de wurde der mutmaßliche Täter festgenommen.

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder
Besuch von Konzert: Guardiola bangte um Frau und Kinder

Kommentare