Jill Biden vorne

„Mental ausgeschlachtet“: Schlechte Stimmung bei Melania Trump nach historischer Umfrage

Donald Trump und Melania Trump winken ihren Fans zu bevor sie auf dem Militärflugplatz Andrews an Bord der „Air Force One“ gehen.
+
Donald Trump und Melania Trump vor einigen Wochen: Gute Laune oder inszenierte Kulisse?

Die Stimmung im Trumpschen Rückzugsort Mar-a-Lago soll schlecht sein. Mehrere US-amerikanische Medien berichten, Melania soll sich immer weiter von Donald Trump distanzieren.

Mar-a-Lago - Der Ruf von Donald Trump ist spätestens seit dem Sturm seiner Anhänger auf das Kapitol stark beschädigt. Zahlreiche ehemalige Unterstützer haben sich seither losgesagt von Trump und dessen Machenschaften. Und auch Trumps Ehefrau Melania soll sich um ihren Imageschaden sorgen.

Laut einem Bericht des US-amerikanischen TV-Senders CNN zeige sich Melania ihrem Ehemann Donald Trump gegenüber verbittert und wortkarg, die Beziehung der beiden soll derzeit sogar wackeln. Hinzu kommt: Melania sei über ihren Abschied aus Washington zutiefst enttäuscht und empfindet einen steigenden Groll gegen ihren Ehemann.

Schlechte Stimmung bei Melania Trump: Beliebtheitsquote ärgert ehemalige First Lady

Besonders ärgere sie das Rekordtief ihrer Beliebtheitsquote: Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass nur noch 42 Prozent der Amerikaner ein positives Bild der ehemaligen First Lady haben. Melania ist damit unbeliebter als alle ihre Vorgängerinnen. Michelle Obama hatte nach dem Ende der zweiten Amtszeit ihres Mannes Barack Obama eine Zustimmungsrate von 69 Prozent, Laura Bush lag bei 67 Prozent, Hillary Clinton bei ihrem Abschied bei 56 Prozent.

Vor allem soll sie sich darüber aufregen, so der Bericht, dass Melania vor vier Jahren noch als die beliebteste aller Trumps galt und darauf wohl sehr stolz war. Auch die fast durchweg positiven Berichte über ihre Nachfolgerin Jill Biden dürfte Melanias Stimmung dabei eher trüben. Bidens Engagement wurde in den vergangenen Wochen als vorbildlich gepriesen, außerdem war sie auf dem Cover des einflussreichen People Magazine zu sehen.

Video: Ist Melania Trump sauer auf die neue First Lady Jill Biden?

Krise bei den Trumps? Immer mehr Unterstützer kehren Donald Trump den Rücken

CNN will aus Kreisen in Palm Beach, dem Wohnort der Trumps, erfahren haben, dass Melania sich immer weiter zurückzieht. „Sie hat sich mental ausgeschaltet und verfolgt kaum noch die Nachrichten“, zitiert der Sender die anonyme Quelle. Sie verbringe die Tage im Spa mit Massagen und Pilates.

Neben Melania machte vor allem eine weitere Frau in den vergangenen Tagen Schlagzeilen, weil sie sich zusehends von Donald Trump distanzierte: Nikki Haley, eigentlich als loyale Trump-Unterstützerin bekannt, sagte dem Nachrichtenmagazin Politico: „Wir hätten ihm nicht folgen und niemals auf ihn hören sollen, seine politische Zukunft ist vorbei.“ Politische Beobachter gehen davon aus, dass Haley sich bewusst von Trump lossagt, da sie 2024 als Präsidentin kandidieren möchte. (fmü)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare