Mubarak-Rücktritt: Bilder von den Jubelfeiern in Kairo

1 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
2 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
3 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
4 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
5 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
6 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
7 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.
8 von 40
Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern hunderttausende Menschen auf Plätzen und Straßen.

Kairo - Der ägyptische Präsident Husni Mubarak ist nach Angaben seines Vize Omar Suleiman zurückgetreten und hat die Führung des Landes in die Hände des Militärs gelegt. In Kairo feiern die Menschen.

Auch interessant

Meistgesehen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier
Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan
Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan
Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an
Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Kommentare