Boetticher: Keine andere Frau

Kiel - War er verheiratet? Der wegen einer Beziehung zu einer 16-Jährigen zurückgetretene schleswig-holsteinische CDU-Politiker Christian von Boetticher hält an seiner Darstellung fest.

Boetticher (40) bleibe bei seiner Aussage, sagte der persönliche Berater am Mittwoch der dpa. “Ich habe zu diesem Zeitpunkt keinerlei Beziehung zu einer anderen Frau gepflegt“, hatte Boetticher am Sonntag in seiner Rücktrittserklärung bekundet. Das Verhältnis zu der 16-Jährigen währte laut Boetticher im Frühjahr 2010 mehrere Monate.

Unterdessen berichteten mehrere Medien über eine Heiratsurkunde aus den USA, wonach Boetticher im Oktober 2010 - mehrere Monate nach Ende seiner Beziehung zu der 16-Jährigen - eine angeblich langjährige Freundin heiratete.

Vor seiner Rücktrittserklärung hatte sich der CDU-Politiker auch im engeren Kreis nicht zu seinem Privatleben geäußert. Auf die Frage, ob er im Jahr 2010 geheiratet habe, ging er dem Vernehmen nach nicht ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare