Hirsch wird FDP-Spitzenkandidatin für Europa

+
Nadja Hirsch wird wieder Europa-Kandidatin der bayerischen FDP.

Bamberg - Die bayerische FDP will mit Nadja Hirsch an der Spitze in den Europa-Wahlkampf ziehen. Die 35-jährige Münchnerin setze sich in einer Kampfabstimmung aber nur knapp durch.

Die bayerischen Freidemokraten wollen mit Nadja Hirsch an der Spitze in den Europa-Wahlkampf ziehen. In einer Kampfabstimmung beim FDP-Landesparteitag am Wochenende in Bamberg setzte sich die Münchnerin allerdings nur knapp durch. Für die 35-Jährige stimmten 58 Prozent der Delegierten. Insgesamt hatten sich sechs Mitglieder für den ersten Bayernplatz auf der FDP-Bundesliste zur Europawahl im nächsten Jahr beworben. Hirsch erklärte nach der Wahl, sie wolle „ein Europa, das unsere Freiheit verteidigt und jedem Chancen bietet“.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren

Kommentare