NATO-Soldat in Südafghanistan getötet

Kabul - Bei einem erneuten Bombenanschlag in Afghanistan ist wieder ein NATO-Soldat getötet worden. Es ist der 30. Soldat, der in diesem Monat in Afghanistan umgekommen ist.

Bei einem Bombenanschlag im Süden Afghanistans ist ein NATO-Soldat getötet worden. Wie die internationale Schutztruppe am Freitag mitteilte, kam er bereits am Donnerstag ums Leben. Einzelheiten, etwa zur Nationalität des Opfers, wurden nicht genannt.

In diesem Monat sind damit in Afghanistan 30 NATO-Soldaten getötet worden, in diesem Jahr waren es bislang 236.

dapd

auch interessant

Meistgelesen

Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Wegen Verleumdung: Mutmaßliches Opfer verklagt Donald Trump 
Wegen Verleumdung: Mutmaßliches Opfer verklagt Donald Trump 

Kommentare