Nordkorea testet Rakete nach Tod von Machthaber

Seoul - Nordkorea hat offenbar wenige Stunden nach der Bekanntgabe des Todes von Machthaber Kim Jong Il eine Kurzstreckenrakete getestet.

Das meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Montag unter Berufung auf Regierungskreise. Demnach fand der Raketentest vor der Ostküste des Landes statt. Südkoreanische Militärbeamte konnten den Bericht zunächst nicht bestätigen.

Nach der Nachricht vom Tod Kim Jong Ils , der laut nordkoreanischem Staatsfernsehen bereits am Samstag verstarb, versetzte Südkorea seine Streitkräfte in höchste Alarmbereitschaft.

Kim Jong ll: Der rätselhafte Despot

Kim Jong Il: Der rätselhafte Despot

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare