Obama-Alarm: Was Touristen beachten sollten

Obama Berlin Besuch
1 von 8
Einen Blick auf Barack Obama erhoffen sich Berlin-Touristen während seines Besuchs in der Hauptstadt vergeblich. Der US-Präsident wird so gut abgeschirmt sein, dass Bürger und Touristen ihn nirgendwo zu sehen bekommen. Ganz im Gegenteil: Der Besuch des US-Präsidenten hat einen Liste von Einschränkungen zur Folge.
Obama Berlin Besuch
2 von 8
Flughafen Tegel: Obama und seine Familie landen am Dienstagabend in Tegel und fliegen von dort am späten Mittwochabend zurück. Die Avenue-Jean-Mermoz, die Straße, die nördlich vom Flughafen Tegel wegführt, sei deswegen an beiden Tagen zwischen 15 und 0 Uhr gesperrt, kündigt die Berliner Polizei an. Auf anderen Zufahrtsstraßen könnte es spontan zu längeren Wartezeiten für Autofahrer kommen.
Obama Berlin Besuch
3 von 8
Schloss Charlottenburg: Am Mittwoch isst der Präsident in der Orangerie zu Abend. Zwischen 8 Uhr morgens und 23 Uhr herrschen laut der Polizei an vielen Straßen südlich und westlich des Schlosses Halteverbote. Den Spandauer Damm zwischen Luisenplatz und Sophie-Charlotten-Straße dürfen von 12 bis 23 Uhr nur Anwohner und nur in Begleitung der Polizei passieren. Der Schlossbereich sei für Besucher am Mittwoch geschlossen, sagte ein Mitarbeiter der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Dazu zählen die Museumsgebäude im Garten, also Belvedere, der Neue Pavillon und das Mausoleum, die große und die kleine Orangerie sowie der ehemalige Theaterbau.
Obama Berlin Besuch
4 von 8
Holocaust-Mahnmal: Obamas Ehefrau Michelle besichtigt die Gedenkstätte am Mittwochmorgen um 9.00 Uhr. Das Areal werde am Dienstag und Mittwoch ganztägig für Touristen geschlossen sein, sagt eine Mitarbeiterin des Förderkreises Denkmal für die ermordeten Juden Europas.
Obama Berlin Besuch
5 von 8
Hotel „Ritz Carlton“: In dem Haus am Potsdamer Platz übernachtet Familie Obama. Im gesamten Bereich um das Hotel dürfen keine Fahrräder abgestellt werden. Den Sicherheitsbereich um den Potsdamer und den Leipziger Platz dürfen nur Anwohner und Anlieger betreten.
Obama Berlin Besuch
6 von 8
Pariser Platz: Auf dem populären Platz vor dem Brandenburger Tor hält der Präsident nach Angaben des Bundespresseamtes am Mittwoch gegen 15 Uhr seine Rede. Vom Freitag vor dem Präsidentenbesuch bis zum Freitag nach dem Besuch ist der Bereich um das Brandenburger Tor für den Verkehr weiträumig gesperrt. Während der Rede sowie einige Zeit davor und danach dürfen sich Passanten nur auf etwa einen Kilometer dem Brandenburger Tor nähern. Public Viewing ist während der Rede nicht vorgesehen.
Obama Berlin Besuch
7 von 8
Spreekreuzfahrten: Die Anlegestellen der Ausflugsschiffe am Paul-Löbe-Haus, an der Moltkebrücke sowie am Haus der Kulturen der Welt sind am Mittwoch gesperrt.
Obama Berlin Besuch
8 von 8
Ausweiskontrollen: Touristen sollten am Dienstag und Mittwoch in der Innenstadt stets damit rechnen, dass sie ihren Ausweis vorzeigen müssen, rät Visit Berlin.

Berlin - Barack Obama bei seinem Berlin-Besuch live sehen - das wird so gut wie unmöglich sein. Touristen bekommen vor allem die unangenehmen Nebenwirkungen der prominenten Visite zu spüren: Sperrungen, Kontrollen, Verbote.

auch interessant

Meistgesehen

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol
Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis
So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump
So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Kommentare