Schlechtester US-Präsident

Obama "gewinnt" Negativ-Umfrage

+
Die US-Bürger halten nicht viel von ihrem Präsidenten.

Washington - Jeder dritte Amerikaner hält Barack Obama einer Umfrage zufolge für den schlechtesten US-Präsidenten seit dem Zweiten Weltkrieg.

Dies ergab eine Studie der Quinnipiac-University. Auf die Frage, wer ihrer Meinung nach der schlechteste der zwölf Nachkriegspräsidenten ist, nannten 33 Prozent der Befragten Obama. Sein Vorgänger George W. Bush lag mit 28 Prozent auf Platz zwei. 13 Prozent nannten Richard Nixon (1969-1974) das schlechteste Staatsoberhaupt.

Bei der Frage nach dem besten Nachkriegspräsidenten lag mit 35 Prozent Ronald Reagan (1981-1989) klar vorn. Mit 18 Prozent kam Bill Clinton (1993-2001) auf Platz zwei. Lediglich acht Prozent plädierten für Obama.

Für die Umfrage wurden nach Angaben der Universität Ende Juni über 1400 registrierte Wähler per Telefon und Handy befragt.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt

Kommentare