Die Obamas im Buckingham Palast

1 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden.
2 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden.
3 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden. Zuvor waren sie mit dem Enkel der Queen, Prinz William und seiner frisch angetrauten Gattin Kate zusammengetroffen.
4 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden.
5 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden.
6 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden.
7 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden. Zuvor waren sie mit dem Enkel der Queen, Prinz William und seiner frisch angetrauten Gattin Kate zusammengetroffen.
8 von 24
US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle sind von Queen Elizabeth II. im Buckingham Palast empfangen worden. Zuvor waren sie mit dem Enkel der Queen, Prinz William und seiner frisch angetrauten Gattin Kate zusammengetroffen.

London - US-Präsident Barack Obama ist von Queen Elizabeth II. empfangen worden. Zuvor war er bereits hinter verschlossenen Türen mit dem Enkel der Queen, Prinz William und seiner frisch angetrauten Gattin Kate zusammengetroffen.

Auch interessant

Meistgesehen

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Bilder: Erster Auslandsbesuch von Donald Trump
Bilder: Erster Auslandsbesuch von Donald Trump
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert
G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Kommentare