Nach der sommerpause

Özdemir beim NSU-Prozess in München

+
Cem Özdemir beim NSU-Prozess in München.

München - Das Oberlandesgericht München hat am Donnerstag nach vier Wochen Sommerpause den NSU-Prozess fortgesetzt. Auch Grünen-Chef Cem Özdemir verfolgte die Verhandlung.

Er fordert als Konsequenz aus der NSU-Mordserie einen umfassenden Umbau des Bundesamtes für Verfassungsschutz. „Die Abteilung Rechtsextremismus muss aufgelöst und völlig neu aufgebaut werden. Der Verfassungsschutz muss den Rechtsextremismus bekämpfen, nicht bestenfalls begleiten.“ Özdemir erneuerte seine Forderung, die Mordserie mit weiteren parlamentarischen Untersuchungsausschüssen zu untersuchen.

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren

Kommentare