Pakistan beschränkt Zugang zum Haus von bin Laden

+
Osama bin Laden wurde Anfang Mai getötet

Islamabad - Vor dem zehnten Jahrestag der Terroranschläge in den USA beschränkt Pakistan den Zugang zum Haus des getöteten Osama bin Laden.

Ein Sprecher der Polizei in Abbottabad, Mohammed Arif, erklärte am Freitag, mehrere Ausländer, darunter ein dänischer Diplomat und zwei französische Journalisten, seien in dieser Woche in der Stadt festgenommen worden. Sie hätten jedoch kurz darauf nach Islamabad zurückkehren können. Eine offizielle Anweisung, Medienvertreter nicht nach Abbottabad reisen zu lassen, gab es nicht.

dapd

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Osama bin Laden: Leben, Tod und Schrecken

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare