Palin: Erst Gott, dann die Familie und dann die USA

+
Sarah Palin.

Washington - Die US-Politikerin Sarah Palin will sich nicht um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner bewerben.

 Das erklärte Palin am Mittwoch in einer Stellungnahme. Darin hieß es, sie und ihr Ehemann Todd wollten sich in dieser Reihenfolge Gott, der Familie und dem Land widmen. Palin war 2008 die republikanische Kandidatin für das Amt der Vizepräsidentin. Sie deutete mehrfach an, sie könne sich eine Kandidatur 2012 vorstellen.

Sarah Palin: Kandidiert sie 2012 gegen Obama?

Sarah Palin: Kandidiert sie 2012 gegen Obama?

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Experte zur Katalonien-Krise: Zwei Sturköpfe spalten Spanien
Experte zur Katalonien-Krise: Zwei Sturköpfe spalten Spanien
Trump sorgt mit Kommentar über seine Vorgänger für Entrüstung
Trump sorgt mit Kommentar über seine Vorgänger für Entrüstung
IS-Terrorist geht griechischer Polizei ins Netz
IS-Terrorist geht griechischer Polizei ins Netz
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 

Kommentare