Mann verletzt mit Messer mehrere Menschen am Rosenheimer Platz: Täter flüchtig

Mann verletzt mit Messer mehrere Menschen am Rosenheimer Platz: Täter flüchtig

Steinbrück fordert Masterplan zur Energiewende

+
Peer Steinbrück, macht auf seiner Länderreise einen Rundgang durch die Innenstadt von Bremen

Bremen - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat einen Masterplan der Bundesregierung zur Energiewende gefordert. Dieser müsse jährlich überarbeitet werden.

Das sagte Peer Steinbrück am Rande eines Besuchs in Bremen. Er kritisierte, dass drei Ministerien in Berlin für Energieprojekte zuständig seien. Er will diese mit anderen Infrastrukturprojekten wie dem Ausbau des Breitbandinternets bündeln. Zu den möglichen Ressortzuschnitten nach einem SPD-Wahlsieg wollte er sich aber nicht äußern.

Außerdem sprach sich Steinbrück für eine Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes aus. Er halte dieses zwar für sinnvoll. „Aber es darf nicht an seinem Erfolg ersticken.“

Energiewende: Diese Probleme sind noch zu lösen

Energiewende: Diese Probleme sind noch zu lösen

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare