Mehrere tausend Fahrgäste

Pilotenstreik füllt Züge der Bahn

Berlin - Die Deutsche Bahn hat an den ersten beiden Streiktagen der Lufthansa-Piloten mehrere tausend Fahrgäste zusätzlich befördert.

Am Freitag, dem dritten Streiktag, seien wegen des hohen Fahrgastaufkommens zusätzlich zum Mehrangebot an Freitagen noch acht weitere ICE-Züge eingesetzt worden, teilte die Deutsche Bahn in Berlin mit. Größere Störungen oder Beeinträchtigungen für Fahrgäste habe es bis zum Freitagnachmittag nicht gegeben. An allen Streiktagen seien zusätzlich Mitarbeiter unter anderem auf Bahnsteigen und in den Zügen im Einsatz gewesen. Insgesamt zog die Bahn eine positive Bilanz ihrer Leistungen während der drei Streiktage.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare