Ramsauer kämpft weiter für PKW-Maut

+
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hält an seiner Forderung, die Pkw-Maut einzuführen, fest.

Berlin - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will so rasch wie möglich eine Pkw-Maut in Deutschland einführen. Wie lange es dauert, ließ Ramsauer offen.

“Je früher, desto besser“, sagte Ramsauer dem “Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung“. Gerade die FDP, aber auch Teile der CDU müssten überzeugt werden. “Ich bin aber überzeugt, dass, um einen bedarfsgerechten Straßenausbau zu erreichen, alle Argumente für die baldmöglichste Einführung einer Pkw-Maut sprechen.“ Wie lang dies dauern wird, könne er noch nicht sagen. “Wir reden hier über Zeiträume, die ganz bestimmt über sechs oder zwölf Monate hinausgehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare