Ruhige Ostern in Italien

Kanzlerin Merkel entspannt auf Ischia

+
Die Kanzlerin und ihr Ehemann, beide im Freizeit-Look.

Rom - Bundeskanzlerin Angela Merkel (60) hat an Ostern auf der italienischen Mittelmeer-Insel Ischia entspannt.

Am Ostermontag besuchte sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Joachim Sauer (65) ein Thermalbad und machte einen Strandspaziergang, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Kanzlerin und ihr Ehemann, beide im Freizeit-Look, konnten auch wieder besseres Wetter genießen, nachdem es im Golf von Neapel am Sonntag noch geregnet hatte.

Merkel ist seit Samstag auf Ischia, wo sie seit einigen Jahren traditionell ihren Oster-Urlaub verbringt. Während der Anreise hatte sie mehrere Ausgrabungsstätten in der Nähe von Neapel besucht, bevor sie die Fähre auf die Insel nahm.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Bruder des Manchester-Attentäters plante offenbar ebenfalls Anschlag
Bruder des Manchester-Attentäters plante offenbar ebenfalls Anschlag

Kommentare