Saudischer König verordnet:

Wochenende ab sofort Freitag und Samstag

+
König Abdullah von Saudi-Arabien

Riad - König Abdullah von Saudi-Arabien hat seinen Untertanen ein neues Wochenende verordnet: Freitag und Samstag statt Donnerstag und Freitag.

Nach Angaben des Nachrichtensenders Al-Arabija vom Sonntag hat der Monarch verfügt, dass die Bürger des islamischen Königreiches künftig am Freitag und Samstag freihaben sollen. Bisher gelten Donnerstag und Freitag als Wochenende. Die Änderung dürfte vor allem von Unternehmern begrüßt werden. Sie hatten darüber geklagt, dass die bisherige Regelung ihre Zusammenarbeit mit Firmen und Behörden in anderen Ländern erschwere. Einige konservative islamische Religionsgelehrte hielten dagegen, es sei falsch, dem Vorbild der Juden und Christen zu folgen.

In den meisten arabischen Ländern fällt das Wochenende auf Freitag und Samstag. In Tunesien und im Libanon ist am Samstag und Sonntag frei. Am Freitag gibt es jeweils eine Pause für diejenigen, die das Mittagsgebet in der Moschee verrichten wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare