Schäuble: Schwarz-Gelb ist stabil

+
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sieht die schwarz-gelbe Koalition in einem stabilen Zustand.

Düsseldorf - Nach dem Scheitern des FDP-Mitgliederentscheids gegen den Euro-Rettungsschirm ESM mahnt Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble einen pfleglichen Umgang mit dem Koalitionspartner an.

„In einer Koalition ist man immer klug beraten, auf den Partner Rücksicht zu nehmen, insbesondere dann, wenn er in einer schwierigen Situation ist“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Eine Diskussion über die Zukunft der Koalition hält Schäuble für überflüssig. „Unser Wille zum Zusammenhalt ist ungebrochen und unsere Mehrheit im Bundestag ist stabil“, betonte der Finanzminister.

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

Die Bundesregierung: Merkel und ihre Minister

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare