Schwere Explosion erschüttert Damaskus - Zerstörung und viele Tote

1 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
2 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
3 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
4 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
5 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
6 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
7 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.
8 von 19
Die Explosion einer Autobombe hat am Donnerstagmorgen die syrische Hauptstadt Damaskus erschüttert. Nach Angaben von Aktivisten kamen dabei mindestens 31 Menschen ums Leben.

Schwere Explosion erschüttert Damaskus - Zerstörung und viele Tote

auch interessant

Meistgesehen

Zum Tod von Roman Herzog: Bilder aus seinem Leben
Zum Tod von Roman Herzog: Bilder aus seinem Leben
Chronologie: Die Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
Chronologie: Die Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
Trumps Auftritt wirkt nach - Neue Diskussion um Mauerbau
Trumps Auftritt wirkt nach - Neue Diskussion um Mauerbau
Diese Prominenten wählen den Bundespräsidenten mit
Diese Prominenten wählen den Bundespräsidenten mit

Kommentare