Seehofer: CSU und ich stehen zu Guttenberg

+
CSU-Chef Horst Seehofer hat dem Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) nach eigenen Worten “den Rücken gestärkt“.

Berlin - CSU-Chef Horst Seehofer hat dem Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) nach eigenen Worten “den Rücken gestärkt“. Er habe ihm bestätigt, dass er das grundsätzlich richtig handelt.

Lesen Sie dazu auch:

Plagiatsvorwürfe Thema im Bundestag?

57 Prozent: Guttenberg ist kein Schwindler

Umfrage: Zwei Drittel gegen Rücktritt Guttenbergs

“Ich hab' ihm versichert, dass die ganze CSU und ich persönlich zu ihm stehen“, sagte Seehofer am Montag im ZDF-“Morgenmagazin“. Guttenberg habe ihm gegenüber auch nie einen Rücktritt angekündigt oder damit gedroht, fügte der bayerische Ministerpräsident hinzu. “Ein Minister stürzt nur, wenn es die Partei will, und die Partei will nicht“, so Seehofer. Nach seiner Ansicht geht Guttenberg “sehr respektabel“ vor. “So wie er das handlet, ist es im Grundsatz richtig“, meinte der CSU-Chef.

Superstar Guttenberg: Seine besten Bilder

Superstar Guttenberg: Seine besten Bilder

Guttenberg wird vorgeworfen, Teile seiner Doktorarbeit ohne Quellenangabe abgeschrieben zu haben. Auch wurde der Verdacht geäußert, Guttenberg habe die Arbeit von einem “Ghostwriter“ schreiben lassen. Der Minister selbst hat bisher nur allgemein Fehler im Zusammenhang mit der Doktorarbeit öffentlich zugegeben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
23 Tote in Manchester: Das sind die ersten Reaktionen
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
Impeachment-Verfahren: Steht die Amtsenthebung Trumps bevor?
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung

Kommentare