SPD zufrieden mit Grünen-Wahl

+
Sigmar Gabriel

Mainz - SPD-Chef Sigmar Gabriel hat das Ergebnis der Urwahl der grünen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2013 begrüßt. Auch Peer Steinbrück äußert sich positiv.

 „Ich beglückwünsche ausdrücklich die Grünen zur Wahl von Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin“, sagte er am Samstag bei einem Parteitag der rheinland-pfälzischen SPD in Mainz. Die Bundesstags-Vizepräsidentin und der Fraktionschef hatten die Urwahl durch die Grünen-Basis für sich entschieden.

Auch der designierte SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin zu ihrem Sieg bei der Urwahl der Grünen zur Spitzenkandidatur gratuliert. „Alles Gute, wir werden gut zusammenarbeiten“, sagte er am Samstag beim Landesparteitag der niedersächsischen SPD in Wolfsburg. Es komme nun darauf an, dass man „gemeinsam mobilisiere“, um die schwarz-gelbe Koalition im nächsten Jahr abzulösen.

Steinbrück kündigte an, dass er sich nach seiner offiziellen Kür zum Kanzlerkandidaten Anfang Dezember in Hannover, mit Göring-Eckardt und Trittin zusammensetzen wolle, um sich „zusammen auf diese Wegstrecke“ zu machen.

dapd/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Kommentare