Zehn-Punkte-Papier

Söders Plan: Den Soli drastisch kürzen

+
Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) fordert drastische Kürzungen beim Länderfinanzausgleich und beim Solidaritätszuschlag.

München - Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) fordert drastische Kürzungen beim Länderfinanzausgleich und beim Solidaritätszuschlag: Der Soli soll halbiert werden.

Weiter heißt es, die Zahlungen Bayerns in den Finanzausgleich sollen auf eine Milliarde Euro pro Jahr gekürzt werden. Das steht in einem Zehn-Punkte-Papier des CSU-Politikers, das der Nachrichtenagentur dpa vorliegt. Der Söder-Plan sieht weitere einschneidende Veränderungen vor, darunter die Möglichkeit für die Länder, bundesgesetzliche Leistungen wie Sozialausgaben eigenständig zu kürzen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Aktuelle Umfrage: So stark ist die AfD nach dem Jamaika-Aus
Aktuelle Umfrage: So stark ist die AfD nach dem Jamaika-Aus
AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen
AfD-Spitze: Parteimitglieder sollen diese Facebook-Gruppe verlassen
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
UN kritisiert EU-Kooperation mit Libyen als "unmenschlich"
UN kritisiert EU-Kooperation mit Libyen als "unmenschlich"

Kommentare