2.000 Gäste

Sommerempfang des Landtags - Bilder

1 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste.
2 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste. Hier zu sehen: Fürstin Gloria und ihr Sohn Fürst Albert von Thurn und Taxis.
3 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste.
4 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste. Auch dabei: Schauspieler der TV-Serie "Dahoam is Dahoam"
5 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste. Der Schauspieler Günther Maria Halmer und seine Frau Claudia feierten mit.
6 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste. Unter ihnen: Eine Gruppe italienischer Höhlenretter, die an der Rettung bei der Riesending-Schachthöhle beteiligt waren.
7 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste. Sängerin Claudia Jung mischte sich unter die Feiernden.
8 von 14
Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) begrüßte am Dienstagabend beim Sommerempfang auf Schloss Schleißheim über 2.000 Gäste.

Oberschleißheim - Es ist einer der schönsten Abende für die Politik in Bayern: Vor dem festlichen Schloss Schleißheim lädt der Landtag zu seinem Sommerfest. Diesmal ist die Stimmung: weltmeisterlich.

Auch interessant

Meistgesehen

Gabriel fordert Reformen vom Irak
Gabriel fordert Reformen vom Irak
Machtkampf in der AfD vor Parteitag in Köln
Machtkampf in der AfD vor Parteitag in Köln
Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag
Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag
Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich
Präsidentenwahl: Europa schaut auf Frankreich

Kommentare