Tausende Griechen protestieren gegen Sparpläne

+
Tausende protestieren in Athen gegen die Sparpläne

Athen - Aus Protest gegen die Sparpläne der griechischen Regierung sind in Athen am Dienstag bis zu 10.000 Menschen auf die Straße gegangen. Auch die Journalisten streiken.

Die Menschen protestierten mit Blick auf Verhandlungen zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften am Mittwoch über Lohnkürzungen im Privatsektor. Zugleich begannen die griechischen Journalistenverbände mit einem 48-stündigen Streik.

Zu Gesprächen über weitere internationale Finanzhilfe reisten am Dienstag Experten des Internationalen Währungsfonds, der Europäischen Zentralbank und der EU nach Athen. Die offiziellen Verhandlungen beginnen am Freitag.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare