Stalker: Sarah Palin erwirkt Schutzanordnung

Anchorage - Die ehemalige Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin, hat eine weitere vorübergehende Schutzanordnung gegen einen 19-Jährigen Stalker erwirkt.

Lesen Sie auch:

Palin: Stalker wollte meine Tochter vergewaltigen

Der Teenager aus Pennsylvania soll die Vize-Präsidentschaftskandidatin der Republikaner bei den Wahlen 2008 und ihre Familie belästigt haben. Für Mai wurde ein Gerichtstermin für Palin und andere Kläger festgelegt, die ebenfalls eine sechsmonatige Schutzanordnung erwirken wollen.

Bereits im vergangenen Jahr war ein Kontaktverbot gegen den jungen Mann ergangen, nachdem Palin und ihr Anwalt gesagt hatten, dieser habe sie und ihre Familie bedroht.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“

Kommentare