Steinbrück-Biografie veröffentlicht

+
Der Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Die Grünen, Jürgen Trittin (l), stellt zusammen mit dem Autor und "Welt"-Journalisten Daniel Friedrich Sturm das Buch über den früheren Bundesfinanzminister und möglichen SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück vor.

Berlin - Eine neue Biografie beschreibt den politischen Werdegang des SPD-Politikers Peer Steinbrück, der als möglicher Kanzlerkandidat seiner Partei gehandelt wird.

 Das Buch des “Welt“-Journalisten Daniel Friedrich Sturm sei weder “ein PR-Stück“, noch werde der ehemalige Bundesfinanzminister ungerechtfertigt “runtergeschrieben“, urteilte Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin bei der Buchvorstellung am Dienstag in Berlin. Sturms Stil sei der Persönlichkeit Steinbrücks angemessen, sagte Trittin: “Knapp, klar, kein Rumgesülze und auch durchaus am Ende ein deutliches Urteil.“

SPD-Kandidaten: Wer kann Merkel stürzen?

SPD-Kandidaten: Wer kann Merkel stürzen?

Steinbrück werde weniger als Stratege oder Schachspieler dargestellt, sondern eher als “dickköpfiger Überzeugungstäter, der aber durchaus in der Lage ist, spontan seine Überzeugungen zu ändern“. Das Buch soll ab Juni im Handel erhältlich sein.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Experte zur Katalonien-Krise: Zwei Sturköpfe spalten Spanien
Experte zur Katalonien-Krise: Zwei Sturköpfe spalten Spanien
Trump sorgt mit Kommentar über seine Vorgänger für Entrüstung
Trump sorgt mit Kommentar über seine Vorgänger für Entrüstung
IS-Terrorist geht griechischer Polizei ins Netz
IS-Terrorist geht griechischer Polizei ins Netz
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 

Kommentare