Steinmeier: FDP nicht mehr regierungsfähig

+
Frank-Walter Steinmeier

Berlin - Die Freien Demokraten sind nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier in ihrer derzeitigen Verfassung nicht mehr regierungsfähig.

Lesen Sie auch:

Großes Stühlerücken an FDP-Spitze

“Der Machtkampf um die Fraktionsspitze zeigt noch einmal den Verfall der FDP“, sagte er am Dienstag vor den SPD-Abgeordneten in Berlin. Das eigentlich Gravierende daran sei aber die “fortgesetzte Destabilisierung der Bundesregierung“. Das “anhaltende Geschacher um Posten“ zeige, dass die FDP-Krise inzwischen auf den Staat übergreife und deutsche Interessen schädige, meinte der Oppositionsführer.

Dies zeige auch der Blick auf die Anträge für den anstehenden FDP-Bundesparteitag. Dort werde etwa gefordert, dass es keinen ständigen Euro-Rettungsschirm geben dürfe und Länder wie Griechenland aus der Währungsunion austreten sollten. “Sollte sich die FDP in schierer Existenzangst weiter zu einer antieuropäischen und nationalpopulistischen Protestpartei radikalisieren, kann und darf sie deutsche Europapolitik nicht mehr bestimmen“, sagte Steinmeier.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare