Gemeinsam stark in 40 Jahren

Steinmeier: USA müssen Europa Treue halten

+
Frank-Walter Steinmeier

Berlin - Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier hofft auf neuen Schwung in den Beziehungen zwischen Amerika und Europa.

Er spüre wachsende Zweifel, ob eine zu starke Konzentration auf den asiatischen Raum zum Schaden der USA nicht in eine falsche Richtung gehe, sagte Steinmeier am Mittwochabend (Ortszeit) bei einer Rede in Washington.

Der frühere Außenminister begrüßte daher die pro-europäischen Aussagen von US-Präsident Barack Obama in seiner Rede an die Nation ausdrücklich. Obama will unter anderem eine Freihandelszone zwischen den USA und Europa. Wenn man klug handele, würden Europa und die USA auch in 30, 40 Jahren noch gemeinsam stark sein in einer sich ändernden Welt, so Steinmeier.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
V-Mann soll Anschläge forciert haben - auch im Fall Amri? 
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Kunst und Musik für Kinder: Bildung der Eltern entscheidend
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steuerfahnder-Affäre: Schweizer könnte Bewährung bekommen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen
Steinmeier appelliert: RAF-Täter sollen ihr Schweigen brechen

Kommentare