Störfall in Europas größtem AKW

Kiew - Im größten Atomkraftwerk Europas, dem AKW Saporischschja im Südosten der Ukraine, hat sich am Sonnabend ein Störfall ereignet. Was über den Vorfall bekannt wurde:

In einem von sechs Reaktorblöcken sei die Automatik ausgefallen, berichteten ukrainische Medien am Montag unter Berufung auf die Atomaufsicht des Landes. Details wurden nicht bekannt. Der betroffene Reaktor sei bereits am Sonntag wieder ans Netz gegangen. Erhöhte radioaktive Werte seien nicht gemessen worden. Saporischschja ist mit einer Nennleistung von 6000 Megawatt das leistungsstärkste Atomkraftwerk Europas, gilt aber als störanfällig.

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare