Trauer um Tote in Griechenland

1 von 13
Ein griechisch-orthodoxer Priester tröstet Eleni Zoulia bei der Beerdigung ihrer Tochter Paraskevi auf dem Athener Friedhof. Paraskevi Zoulia ist eines der drei Todesopfer, die bei dem Brand der Marfin-Egnatia-Bank ums Leben gekommen sind.
2 von 13
Trauernde Menschen tragen eines der drei Todesopfer zu Grabe.
3 von 13
Dutzende Griechen sind zur Beerdigung gekommen.
4 von 13
Blumen, Kerzen und Briefe haben trauernde Griechen vor der Marfin-Egnatia-Bank niedergelegt.
5 von 13
Trauernde Griechen in Athen.
6 von 13
Viele Griechen zeigen ihre Trauer und ihr Mitgefühl mit Blumensträußen, die sich vor der ausgebrannten Marfin-Egnatia-Bank ablegen.
7 von 13
Blumen vor der Marfin-Egnatia-Bank in Athen.
8 von 13
"Keine Gewalt mehr" steht auf dem Zettel hinter den Kerzen, die vor der Marfin-Egnatia-Bank brennen.

Ganz Griechenland ist in Trauer: Am Rande einer Großdemonstration waren drei Menschen ums Leben gekommen. Sie starben in einem Bankgebäude, das Demonstranten in Brand gesteckt hatten.

Auch interessant

Meistgesehen

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert
Angela Merkel im Bierzelt: Eitel Sonnenschein in Trudering
Angela Merkel im Bierzelt: Eitel Sonnenschein in Trudering
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
Anschlag in Manchester: Das sind die Opfer
G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert
G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Kommentare