Tripolis: Gaddafis Zukunft offen?

+
Muammar al-Gaddafi - seine Zukunft scheint offen.

Kairo - Die Führungsrolle von Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi könnte bei einer politischen Lösung zur Disposition stehen. Das signalisierte der libysche Außenminister Abdul Ati al-Obeidi der BBC.

Die Opposition sieht solche Vorstöße skeptisch. Sie vermutet, dass sie dem bedrängten Regime nur eine Atempause verschaffen sollen. Voraussetzung sei ein Ende der Nato-Bombardierungen und "ein echter Waffenstillstand", sagte Al-Obeidi. In dem Fall "könnten wir einen Dialog unter allen Libyern darüber führen, was sie wollen -Demokratie, politische Reformen, Verfassung, Wahlen".

Die Regimegegner und weite Teile der internationalen Gemeinschaft verlangen, dass Gaddafi die Macht abgibt und mit seiner Familie ins Exil geht. Gaddafi herrscht als selbst ernannter "Bruder Führer" seit 42 Jahren uneingeschränkt über Libyen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare