Angriff aus Syrien

Die Türkei schießt zurück

Istanbul - Eine aus Syrien abgefeuerte Rakete hat im Grenzgebiet der Türkei eine Moschee getroffen. Die Türkei antwortete auf die Attacke mit Artillerie-Feuer.

Dabei sei in der Ortschaft Güzelyurt (Provinz Hatay) eine Frau schwer verletzt worden, berichteten türkische Medien am Mittwoch. Bei dem Angriff am Vortag seien auch mehrere Granaten eingeschlagen. Die türkische Artillerie feuerte nach dem Angriff auf Ziele in Syrien.

Güzelyurt liegt wenige Kilometer von der syrischen Grenze entfernt. In dem bergigen Umland des syrischen Grenzortes Kasab gab es dort in den vergangenen Tagen Kämpfe zwischen Aufständischen und Truppen von Machthaber Baschar al-Assad.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu
Aktuelle Umfrage: AfD legt nach Jamaika-Aus zu
Berlusconi kämpft vor Menschenrechtsgerichtshof um Zukunft
Berlusconi kämpft vor Menschenrechtsgerichtshof um Zukunft
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
Deutsche Autokonzerne profitieren von Kinderarbeit im Kongo
Macron lädt Libanons Premier Hariri nach Frankreich ein
Macron lädt Libanons Premier Hariri nach Frankreich ein

Kommentare