Gefälschter Seehofer-Account bei Twitter aufgetaucht

+
Ein Screenshot vom vermeintlichen Twitter-Account des bayerischen Ministerpräsidenten.

München - Moderne Technik und die CSU: Seit 10. März twittert Parteichef Horst Seehofer, was das Zeug hält. Doch es gibt ein Problem: Der Account bei dem Kurznachrichtendienst ist gefälscht.

Unter dem Twitteraccout @CSU_HSeehofer lautet der erste Eintrag vom 10. März:" Nun ist es soweit, ich mache mich auch mit twitter vertraut!" Ist das tatsächlich Horst Seehofer, der da das Web 2.0 benutzt, um neue Wählerschichten zu erschließen? Foto und Beschreibung des Accounts deuten jedenfalls darauf hin. CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident in Bayern steht dort, verbunden mit einem Link auf die offizielle Homepage des Politikers.

Und die Posts, die der Besitzer des Twitter-Kontos dort in reger Tätigkeit hinterlässt, könnten tatsächlich aus dem Mund des Politikers stammen. "Der Länderfinanzausgleich ist bald Geschichte!", heißt es dort zum Beispiel - eines der Anliegen der in Bayern regierenden Partei. Oder folgender Eintrag: "Netzpolitik ist bis heute ein weitgehend weißer Fleck in der deutschen Parteienlandschaft. Die CSU wird hier eine Vorreiterrolle übernehmen." Beweist der CSU-Chef hier mal wieder sein Näschen in Sachen Volkes Stimme? Seine Meinung geändert hat der Parteivorsitzende ja schon öfters.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Der Twitterer nimmt sogar Kontakt zu anderen Nutzern auf. ARD-Korrespondentin Ulla Fiebig (alias UllaRamone) fragt, ob der Herr Ministerpräsident denn auch persönlich am CSU-Netzkongress teilnehmen wolle. Der angeschriebene Account zwitschert zurück: "Ich setze auf Dialog und Beteiligung und werde nächsten Freitag beim CSU-Netzkongress auch dabei sein."

Doch es gibt ein Problem bei der ganzen Sache: Die CSU dementiert! "Horst Seehofer hat gar keinen eigenen Twitteraccount“, stellt die Partei über ihren offiziellen Twitterkanal (CSU_aktuell) klar. Und auch Dagmar Wöhrl, CSU-Bundestagsabgeordnete aus Nürnberg (DWoehrl) twittert: "Der @CSU_HSeehofer ist ein Fake-Account, nicht Folgen!!!"

Wer steckt dann hinter dem Account? Und was bezweckt er oder sie damit? Noch gibt es keine Antworten auf diese Fragen. Bis jetzt hat der gefakte Seehofer immerhin schon rund 180 Follower zu verzeichnen, und der Autor scheut sich nicht, weiter seine Weisheiten auf 140 Zeichen zu verbeiten. Auch Lesetipps sind dabei. Bleibt abzuwarten, wie lange noch...

dh 

auch interessant

Meistgelesen

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt
Charleston-Schütze Dylann Roof zum Tode verurteilt

Kommentare