Große Militärparade

Ukraine feiert Unabhängigkeit - Bilder

1 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
2 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
3 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
4 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
5 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
6 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
7 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.
8 von 27
Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.

Kiew - Überschattet vom blutigen Konflikt mit Separatisten im Osten des Landes hat die Ukraine den 23. Jahrestag ihrer Unabhängigkeit mit einer großen Militärparade gefeiert.

Auch interessant

Meistgesehen

Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Merkel: Flüchtlingsabkommen mit Nordafrika wie mit Türkei
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort
Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Kommentare