Umfrage: AfD erstmals drittstärkste Partei

+
Die Vorsitzende der AfD, Frauke Petry. Die AfD ist laut Umfrage erstmals drittstärkste Partei Deutschlands. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Berlin (dpa) - Die Alternative für Deutschland ist in einer Umfrage erstmals zur drittstärksten Partei hinter Union und SPD aufgerückt.

Im INSA-Meinungstrend für die "Bild"-Zeitung legt die rechtskonservative AfD um 0,5 Punkte auf 10,5 Prozent zu. Die AfD profitiert in Umfragen vor allem von ihrem Anti-Asyl-Kurs. Linkspartei (-1) und Grüne (unverändert) kommen auf 10 Prozent.

CDU/CSU verbessern sich im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 35 Prozent. INSA-Chef Hermann Binkert sagte "Bild", bei außerordentlichen Krisen und Schocks wie den Anschlägen von Paris würden die Wähler immer "zur führenden Regierungspartei" tendieren. Der Koalitionspartner SPD verliert einen halben Punkt auf 23,5 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesen

SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
SPD triumphiert in Niedersachsen - Rot-Grün abgewählt
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Nach ÖVP-Sieg in Österreich: Kurz hält sich Bündnisfrage offen
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Was die Wahlen in Niedersachsen und Österreich für „Jamaika“ bedeuten
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“
Vorbild für Europas Konservative? Kurz wird zum „Anti-Merkel-Modell“

Kommentare