Umfrage zeigt:

Sicherheit wird für Deutsche immer wichtiger

Nürnberg - Nach den Anschlägen von Paris gewinnt Sicherheit für Deutsche nach Erkenntnissen von Meinungsforschern immer mehr an Bedeutung. Sicherheit  steht inzwischen an erster Stelle - weit vor anderen Themen.

In einer Umfrage des GfK-Vereins hätten 76 Prozent der Befragten angegeben, dass Sicherheit für sie zunehmend wichtiger werde, wie die Non-Profitorganisation des Marktforschungsinstituts GfK am Freitag in Nürnberg mitteilte. Damit liegt Sicherheit auf Platz eins im Ranking - mit weitem Abstand vor den anderen Werten.

„Das vergangene Jahr hat Spuren hinterlassen - dies sehen wir auch beim Vergleich mit den Vorjahresergebnissen“, betonte Geschäftsführer des Vereins, Raimund Wildner. Im Vergleich zum Jahreswechsel 2014/2015 habe der Wert „Sicherheit“ bei den Befragten ein Plus von acht Prozentpunkten verzeichnet, berichtete er. Platz zwei nimmt wie bereits im Vorjahr der Wert „Leistung“ ein. Strebsam zu sein, halte jeder Zweite für zukunftsträchtig. Aber auch Solidarität halten Viele für zunehmend wichtiger. Zum Jahreswechsel 2015/16 hatte der GfK-Verein mehr als 1 000 Menschen zu 13 Wertebegriffen befragt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare