Umfrage: Herbe Verluste für die Grünen

+
Bei der aktuellen Wahltrend-Umfrage müssen die Grünen herbe Verluste einstecken.

Berlin - Bei der aktuellen Wahltrend-Umfrage müssen die Grünen herbe Verluste einstecken. Einzig die SPD kann bei den Bürgern punkten. Wie es bei den anderen Parteien aussieht:

Nach ihrem Erfolg bei den Bürgerschaftswahlen in Hamburg kann die SPD auch bundesweit in der Wählergunst zulegen. Im aktuellen “Sonntagstrend“ der Zeitung “Bild am Sonntag“ erreicht die SPD 28 Prozent - das ist ein Plus von 3 Prozentpunkten im Vergleich zur Vorwoche. Starke Verluste mussten dagegen die Grünen hinnehmen, sie verlieren gegenüber der Vorwoche 3 Prozentpunkte und kommen auf 16 Prozent.

Keine Veränderungen gibt es bei CDU/CSU (35 Prozent), FDP (6 Prozent) und Linkspartei (9 Prozent). Die sonstigen Parteien kommen unverändert auf 6 Prozent.

Emnid befragte vom 17. bis zum 23. Februar 5.152 Wahlberechtigte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare