Umfrage: FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

+
Bislang hat sich bei der FDP kein Rösler-Effekt eingestellt.

Berlin - Die FDP findet keinen Ausweg aus dem Umfragetief. Im Sonntagstrend der “Bild am Sonntag“ erreichen die Liberalen nur 4 Prozent - einen Punkt weniger als vor einer Woche. Auch die Grünen müssen Einbußen hinnehmen.

Wenn an diesem Sonntag gewählt würde, käme die FDP laut Meinungsforschungsinstitut Emnid demnach nicht in den Bundestag. Die Union konnte in der Wählergunst um einen Punkt zulegen und erreicht nun 34 Prozent. Auch die SPD gewinnt einen Punkt hinzu - 26 Prozent der Befragten würden sich bei einer Bundestagswahl für die Sozialdemokraten entscheiden. Die Grünen büßen dagegen einen Prozentpunkt ein und kommen auf 22 Prozent. Die Linke bleibt unverändert bei 8 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare