UN kippen Flugverbot über Libyen

New York - Eine Woche nach dem Tod von Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi haben die Vereinten Nationen die Voraussetzungen für den internationalen Militäreinsatz wieder gestrichen. Wann die Resolution in Kraft tritt:

Der Sicherheitsrat nahm am Donnerstag einstimmig eine neue Resolution an, die das im März verkündete Flugverbot außer Kraft setzt. Auch der Militäreinsatz muss beendet werden.

Dieser Teil der Resolution tritt am Montag um 23.59 Uhr libyscher Zeit in Kraft. Der Nato-Militäreinsatz, der als ein Grund für den Sturz Gaddafis gilt, sollte allerdings ohnehin am gleichen Tag beendet werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Altbundespräsident Roman Herzog gestorben
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Trump liebt Deutschland - und warnt BMW
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Von der Leyen organisiert Sex-Seminar bei der Bundeswehr
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten
Verfassungsgericht hat entschieden: NPD wird nicht verboten

Kommentare