19 US-Kampfjets greifen Ziele in Libyen an

+
Ein F-18-Kampfjet fliegt am Sonntag über die NATO-Luftwaffenbasis im italienischen Aviano.

Washington - 19 US-Kampfflugzeuge haben am Sonntag Angriffe in Libyen geflogen. Ziel waren libysche Flugabwehr, bestätigte ein Sprecher des US African Command in Stuttgart der dpa.

Unter den Kampfjets seien auch Stealth-Tarnkappenbomber gewesen, die vom feindlichen Radar nur äußerst schwer erkannt werden. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher nicht. Zuvor hatte der TV-Sender CNN berichtet, die Jets hätten libysche Bodentruppen angegriffen, die Flugabwehrraketen mit sich geführt hätten.

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
Trump radiert an "Day One" bereits Obamas Erbe aus
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
US-Presse sagt Donald Trump den Kampf an
USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an
Millionen protestieren gegen Trump - Präsident greift Medien an

Kommentare