US-Militärhubschrauber verunglückt bei Landung auf Hawaii

+
Ein MV-22 Osprey. Foto: Cpl. Thor Larson / III Marine Expeditionary Force Lt. Col. James III Marine Expeditionary Force Public Affairs Officer Staff Sgt. Warren Peace via DVIDS

Honolulu (dpa) - Bei einem Übungsflug ist ein Hubschrauber des US-Militärs auf Hawaii verunglückt. Ein Soldat starb, die 21 weiteren Insassen wurden zu Behandlungen und Untersuchungen in Krankenhäuser gebracht, wie die US-Marineinfanterie am Sonntag (Ortszeit) mitteilte.

Die Militärs sprachen von einem Unfall des Hubschraubers vom Typ MV-22 Osprey bei einer "harten Landung". Die Ursache war zunächst unklar.

Auch interessant

Meistgelesen

AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
AfD-Politiker wünscht sich islamistische Anschläge in Deutschland
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
SPD-Parteizentrale evakuiert - Polizei gibt Entwarnung
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Serdar Somuncu gegen den IS: „Was muss das für ein elender Gott sein“
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren
Hilfsorganisation: In Kabul getötete Deutsche war sehr erfahren

Kommentare