Kopf-an-Kopf-Rennen im US-Wahlkampf

Umfrage: Romney liegt vor Obama

+
US-Präsident Barack Obama und sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney liefern sich laut Umfragen weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Tampa - US-Präsident Barack Obama und sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney liefern sich laut Umfragen ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Nach einer jüngsten Umfrage der „Washington Post“ und des TV-Senders ABC liegt derzeit Romney mit 47 zu 46 Prozent vorn. Vor allem beim Thema Wirtschaft trauen die Befragten Romney mehr zu. Den Angaben zufolge wurden rund 1000 erwachsene Amerikaner am vergangenen Samstag telefonisch befragt.

US-Wahlkampf in Schnappschüssen

US-Wahlkampf in Schnappschüssen

Das Ergebnis dürfte Romney beim gegenwärtigen Nominierungsparteitag der Republikaner in Tampa in Florida Auftrieb geben. Romney soll an diesem Dienstag offiziell nominiert werden. Die Präsidentenwahlen sind am 6. November.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Darum musste das Ordnungsamt bei Laschets Wahlparty einschreiten
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern: CDU will weiter mit SPD regieren
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
In Frankreich bahnt sich eine Art "Groko" an
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab
Wahl 2017 in den Niederlanden im Ticker: Ministerpräsident Rutte hängt Wilders ab

Kommentare