Nichts geht mehr! Warnstreiks legen NRW und Baden-Württemberg lahm

1 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
2 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
3 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
4 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
5 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
6 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
7 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.
8 von 28
Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am Mittwoch zu erheblichen Beeinträchtigungen im Nahverkehr in NRW und Baden-Württemberg geführt. Die Gewerkschaft lässt die Muskeln spielen - und trifft die Berufspendler.

Nichts geht mehr! Warnstreiks legen NRW und Baden-Württemberg lahm

auch interessant

Meistgesehen

Trumps Auftritt wirkt nach - Neue Diskussion um Mauerbau
Trumps Auftritt wirkt nach - Neue Diskussion um Mauerbau
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen
Neujahrsempfang: Seehofer bricht mit Tradition
Neujahrsempfang: Seehofer bricht mit Tradition
Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären
Koalition: Interne Ermittler sollen Fall Amri klären

Kommentare